Zubehoer

WSP / Purain / F-100XL

http://www.rewa96.de/images/intewa/purain_rs1.jpghttp://www.rewa96.de/images/intewa/purain_rs2.jpg
F-100XL / F-150XL / WSP / Purain Rueckspuelduese
Bei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
Bei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden

Bei Filtern, die in schwer zu­gaeng­li­chen Zis­ter­nen ein­ge­baut wer­den, emp­feh­len wir ein Rueck­spuel­due­sen­set.
Die Rueck­spuel­due­se wird in den PU­RAIN Re­ge­wasser­fil­ter hin­ter das Sieb in­stal­liert. Hier­zu wird sie durch den Fil­ter­ab­lauf von innen durch die vor­han­de­ne Boh­rung ge­fuehrt und von aussen mit der Re­du­zie­rung ge­kon­tert. ueber eine Gar­ten­schlauch-Steck­kupp­lung wird sie an einen Wasser­schlauch an­ge­schlossen. Der Wasser­schlauch wird wie­der­um am bes­ten an die Re­gen­wasser­druck­lei­tung an­ge­schlossen. Eine Spue­lung kann nun mit­tels eines Hand­ven­tils ma­nu­ell oder eines Ven­tils mit Zeit­steue­rung au­to­ma­ti­siert durch­ge­fuehrt wer­den.

ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
ei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
Bei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.
Bei Filtern, die in schwer zugaenglichen Zisternen eingebaut werden, empfehlen wir das Rueckspuelduesenset PR-100-RSDS.
Die Rueckspuelduese wird in den PURAIN Regewasserfilter hinter das Sieb installiert. Hierzu wird sie durch den Filterablauf von innen durch die vorhandene Bohrung gefuehrt und von aussen mit der Reduzierung gekontert. ueber eine Gartenschlauch-Steckkupplung wird sie an einen Wasserschlauch angeschlossen. Der Wasserschlauch wird wiederum am besten an die Regenwasserdruckleitung angeschlossen. Eine Spuelung kann nun mittels eines Handventils manuell oder eines Ventils mit Zeitsteuerung automatisiert durchgefuehrt werden.

3P Patronen- / Sinusfilter

http://www.rewa96.de/images/intewa/3P_Patronenfilter_rueckspuelduese.jpg

3P Patronen- / SinusfilterRueckspuelduese

Beim 3P Zisternenfilter wird ein Duesenstab eingesetzt, der die Filtereinheit von unten streifenfoermig durchspritzt. Dabei loest sich der Schmutz und wird mit dem ueberschuessigen Wasser in die Kanalisation gespuelt.

Bei den Filtern mit Filterpatronen wird eine Duese eingesetzt, die in einem bestimmten Winkel auf die Patrone trifft, so dass die Patrone in Rotation geraet. Dadurch wird bei jedem Spuelvorgang die komplette Filterpatrone durchgespuelt. Der geloeste Schmutz wird beim naechsten Regenschauer weggespuelt. Die Filterpatrone bleibt in einer neuen Position liegen.


3P Zisternenfilter ZF

http://www.rewa96.de/images/intewa/3P_Zisternenfilter_rueckspuelduese.jpg

3P Zisternenfilter ZF Rueckspuelduese

Beim 3P Zisternenfilter wird ein Duesenstab eingesetzt, der die Filtereinheit von unten streifenfoermig durchspritzt. Dabei loest sich der Schmutz und wird mit dem ueberschuessigen Wasser in die Kanalisation gespuelt.

Bei den Filtern mit Filterpatronen wird eine Duese eingesetzt, die in einem bestimmten Winkel auf die Patrone trifft, so dass die Patrone in Rotation geraet. Dadurch wird bei jedem Spuelvorgang die komplette Filterpatrone durchgespuelt. Der geloeste Schmutz wird beim naechsten Regenschauer weggespuelt. Die Filterpatrone bleibt in einer neuen Position liegen.



Optimale Zisternenfilterkombination:
Filter - Skimmer - Rueckstauklappe - Beruhigter Zulauf

Rewa Skimmer DN100
Sorgt innerhalb des Regenwasserspeichers fuer eine stoemungsoptimierte Absaugung der Regenwasseroberflaeche.
Der Duesenefekt sorgt fuer starke Absaugwirkung des Oberflaechenschmutz (Bluetenpollen).
Demontierbar, falls die Absaugung durch zu starken Pollenkuchen verstopft.

http://www.rewa96.de/images/rewa/Skimmer/Skimmer.jpg

3D Model PDF

  • Passt fuer DN 100 Rohre
  • Problemlos zerlegbar
  • Gehaeuse ABS-Kunststoff (kein PVC)
  • Mit fast allen DN100er Filtern kombinierbar, ausser Purain (Skimmer integriert), F-125/150/200XL!
Professioneller RueckstauverschlussDN100 - DN150
  • Klappe Volledelstahl ersetzt Kleintierstopp
  • Gehaeuse schlagzaeher ABS-Kunststoff (kein PVC)
  • Geruchsverschluss ersetzt Siphon
  • einfachste Wartung kein Werkzeug erforderlich
  • inkl. integrierter Wasserwagezur exakten Montage
  • mit allen Filtern kombinierbar, ausser Purain (Rueckstauklappe integriert)!

Rewa Beruhigter Zulauf Dn100/125/150 (Model 2014)
Sorgt innerhalb des Regenwasserspeichers fuer einen ruhigen stoemungsoptimierten Zulauf des Regenwassers.
Verhindert dadurch ein Aufwirbeln der Sedimentationsschicht, traegt Sauerstoff in das Speicherwasser ein und verhindert Strudelbildung.

http://www.rewa96.de/images/rewa/B-Zulauf/B-einlauf.jpg

3D Model PDF

  • Gehoert in jede Regenwasseranlage
  • Passt fuer DN 100 (110) 125 und 150er (160)Rohr
  • Gehaeuse schlagzaeher PP-Kunststoff (kein PVC)
  • Beste Masshaltigkeit
  • Sehr gut stapelbar u. geringes Lagervolumen
  • mit allen Filtern kombinierbar